handgefärbte Reste-Decke

2 Reihen kamen die letzten 2 Monate dazu:

Schon lange hatte ich daran nichts mehr gemacht. Jetzt haben zumindest 16 Patches ihren Platz gefunden. Somit ist sie jetzt quadratisch: 8×8 Patches.

Ein Paar Reihen brauche ich schon noch, etwa 3-4.

Daten:  
Wolle: handgefärbte Sockenwollreste
Muster: Barn Raising Quilt
Grösse:  
Maschen:  – 45 Maschen
Nadeln: 2,50
Gewicht: 231 g


Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Alles andere | Kommentare deaktiviert für handgefärbte Reste-Decke

Wollmeisen gelandet

Bereits Anfang November (wenn ich das noch richtig im Kopf habe) ist der Adventskalender der Wollmeise hier gelandet. Ich habe mich riesig darauf gefreut – und die Freude wurde nicht enttäuscht. Es gab zwei Versionen zum Kaufen, ich hatte die Muted – also gedeckter Regenbogen – Version.

24 Stränge im Regenbogen und 2 Zusatz-Stränge

Das die Stränge bereits zu Knäulchen wurden hat einen einfachen Grund:

Ich habe bereits ein Projekt damit begonnen, einen Lamina-Wrap.

Das bisherige Ergebnis gefällt mir total gut, macht auch sehr viel Spaß die Entwicklung zu sehen. Inzwischen bin ich bei Knäul Nr. 10 angekommen, hier ein Zwischenstand nach Nr.7:

Kombifarbe: „Natürlich“

Da ich aber nur ca. 10 g pro Farbe für einen Streifen brauche, habe ich noch 20 g übrig. Damit möchte ich gerne Socken stricken. Und passende Uni-Twin-Farben habe ich nicht im Stash – also musste ich wohl was bestellen:

Da es bei der Wollmeise auch einen Angebots-Adventskalender gab (also jeden Tag eine Farbe auf einem bestimmten Garn vergünstigt), habe ich diese Sache auch im Auge behalten und an einem passenden Tag bestellt.

Von links: 2 Kombifarben „Natrülich“ und „Natur“, dann 2 Angebotsstränge Ruby Thirsday und dazu passend 82 Pb für einen Pulli in Pure.

Damit ist der erhoffte Stash-Abbau zu einem Stash-Aufbau mutiert :-)

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Neuzugänge | Kommentare deaktiviert für Wollmeisen gelandet

Hüttenschuhe

In der letzten (oder vorletzten?) Landlust-Ausgabe war eine Anleitung für Hüttenschuhe. Spontan entschloß ich, meiner Kleinen welche zu stricken und die Sohlen waren schnell bestellt. 2 Woll-Reste wollte ich in den Schuhen verwursteln:

Austermann „Tweed“

Gedifra „Akona“

Tja, die 2 Reste sind restlos aufgebraucht. Das Annähen der Sohle im Kreuzstich hat viel Garn gekostet, zum Glück hatte ich noch eine sehr ähnliche Farbe im Stash. Diese doppelt genommen fällt es kaum aus, dass ich etwa 1/4 je Schuh damit angenäht habe.

Daten:  
Wolle: Austermann „Tweed“ + Gedifra „Akona“
Muster: Landlust Hüttenschuhe (bitte bei Bedarf in die Suchmaschine eingeben)
Grösse: 30 – 32
Maschen: 28
Nadeln: 4,00
Gewicht: 48 g

Liebe Grüße

Gerlinde, die sich so langsam in die neue WordPress-Beitragerstellung mit diesen komischen Blöcke reingefuchst hat… puh…

Kategorien: Alles andere | Kommentare deaktiviert für Hüttenschuhe

Spülis

werden hier nach wie vor sehr gerne benutzt – und auch von meiner ausgezogenen Tochter. Zeit, mal wieder welche zu stricken.

Vom letzten Badteppich waren noch 4 Knäul Baumwollgarn übrig, diesen Posten wollte ich wegstricken:

Feria Cotton Nature

Daten:  
Wolle: Feria Cotton Natur (Discounter-Baumwolle)
Muster: Multidirectional Diagonal Dishcloth
Grösse:  
Maschen:  
Nadeln: 3,75
Gewicht: 65 g
Daten:  
Wolle: Feria Cotton Natur (Discounter-Baumwolle)
Muster: 4-Corner Spülis
Grösse:  
Maschen:  
Nadeln: 3,75
Gewicht: 65 g
Daten:  
Wolle: Feria Cotton Natur (Discounter-Baumwolle)
Muster: Short Row Peppermint
Grösse:  
Maschen:  
Nadeln: 3,75
Gewicht: 66 g

Nur noch ein kleines Minirestchen ist übrig – Dezember-Mission erfolgreich :-)

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Wischi Waschi | Kommentare deaktiviert für Spülis

Stulpen für den Wurm

Wollmeise Pure „Nobody is Perfect“

Es ist schon eine Weile her, genau gesagt letzten Winter, da hat sich meine Tochter eine Wurm-Mütze aus dieser Wolle gewünscht. Da noch einiges an Rest übrig war, habe ich auch zeitnah Stulpen angestrickt.

Jetzt, nach vielen Monaten, habe ich mich mal ein paar Stunden rangemacht und schon waren sie fertig.

Daten:
Wolle: Wollmeise Pure „Nobody is perfekt“
Muster: recipe of the month :: align mitts
Grösse:
Maschen:
Nadeln: 3,0
Gewicht: 37 g

Jetzt sind immer noch 50 g übrig, mal sehen, in welchem Projekt die mal enden…

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Kopf-, Hals- und Handwärmer | Kommentare deaktiviert für Stulpen für den Wurm

Upcyclingprojekt: Bad-Teppich

Feria Cotton und diverse T-Shirts

Das ist jetzt der 2. Bad-Teppich den ich gehäckelt habe. Und es gibt immer noch genügend ungeliebte Baumwolle und auch immer wieder neue alte T-Shirts mit Flecken oder kl. Löcher. Als nächstes Projekt dieser Art gibt es wohl noch kleine halbrunde Teppiche für die Toilette. Auch, wenn das noch dauern kann :-)

Daten:
Wolle: Feria Cotton (Discounter-Baumwolle) und alte T-Shirts
Muster: Crochet rug from tshirts and yarn
Grösse: 120 x 60 cm
Maschen:
Nadeln: 4,0
Gewicht: 510 g Wolle

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: gehäkeltes | Kommentare deaktiviert für Upcyclingprojekt: Bad-Teppich

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

… oder es ist Oktober, Westknit-MKAL-Zeit. Hat ja schon Tradition. Und wie es immer so ist, man könnte da ja neue schöne Wolle für kaufen…

Dibadu

Und wie es dann auch meistens so ist, gefällt mir in echt dann die Kombi doch nicht 100%ig…
Das Blau gefällt mir jetzt nicht als MC zu den Trios Aquarell und dem Cruly Silk.

Trio´s auseinandergewickelt und farblich sortiert

Also ab in den Stash und was hervorgeholt:

Der gewickelte Knäul (Wollmeise 29 CU)gefällt mir jetzt am Besten dazu, das wird es dann wohl werden.

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Neuzugänge | Kommentare deaktiviert für Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

Trestle

Handgesponnene Kombi: Dibadu BFL „Wasserfluten“ +
Farbenschuss (selbstgefärbtes) BFL „Sieben Raben“

Während der heurigen Tour de Fleece gesponnen, wollte ich zumindest ein Garn daraus schnell verstricken. Den Trestle hatte ich schon länger im Blick in Komination mit etwas handgesponnenen. Also habe ich dies gewählt.

Das Stricken ging recht flott, so schnell war ich schon länger nicht mehr mit einem Projekt fertig. Ein kleiner Anstrick gleich im August, und im September dann in ein paar Tagen erledigt.

Auch wenn ich eine Wiederholung weniger gestrickt habe (das Garn hätte nicht mehr gereicht), hat er eine schöne, praktische Größe bekommen :-)

Daten:
Wolle: Dibadu Funnies to spin und selbstgefärber Kammzug
Muster: Trestle
Grösse:
Maschen:
Nadeln: 4,0
Gewicht: 206g

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Kopf-, Hals- und Handwärmer, Strickiges | Kommentare deaktiviert für Trestle

Gartenfreuden – oder die Blaumeise

Dibadu Funnies Bamboo „Gartenfreuden“

In der Pfaffenwinkel-Gruppe auf ravelry stricken wir nach Vögeln. Im Februar (?) war die Blaumeise das vorgegebene Thema. Und da habe ich diese Sneakers angefangen.

Jetzt, im August wurden sie fertig.

Daten:
Wolle: Dibadu Funnies Bamboo „Gartenfreuden“
Muster: Candy Coated Socks
Grösse: 41
Maschen: 64
Nadeln: 2,5
Gewicht: 43 g

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Dibadu, Socken | Kommentare deaktiviert für Gartenfreuden – oder die Blaumeise

Tour de Fleece 2018

Ist schon ein paar Tage her *hüstel*, dass die Tour de Fleece aus ist. Und ich habe immer noch nicht meine Ergebnisse gezeigt… Urlaub und sonstiges ;-)

Aber jetzt. Hier mal ein Gesamtbild:

Im einzelnen:

Das erste Garn entstand aus diesen beiden, jeweils 1 Faden und dann verzwirnt:

 

Danach habe ich diese beiden genommen, und ein 3er-Set daraus gemacht (verzwirnen: AA – AB – BB):

Und die beiden wollten auch zusammen, wieder jeweils 1 Faden und verzwirnt:

Einen Restesingle-Strang habe ich auch noch verzwirnt, aber vergessen ein Extra-Foto zu machen (Im Gesamtbild rechts).

Das war´s jetzt wieder mit Spinnen – ist immer phasenweise meine Lust und nach 3 Wochen reicht es wieder :-)

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Gesponnen | Kommentare deaktiviert für Tour de Fleece 2018