Texture Time

Posted by on 2. Januar 2020

Wollmeise Pure „Unglücksrabe
Dibadu Funnies Curly Silk „Zitronenrolle mit Krokant“
Dibadu Funnies Trio Aquarell „No. 459“

cof

Der Westknit-MKAL 2018 ist im alten Jahr noch fertig geworden. Es ist ein Riesenteil geworden – ich weiß noch nicht, ob mir das nicht zu groß ist. Momentan tendiere ich zu ja.

Man sieht es hier auch an der Puppe, das Tuch ist so tief wie ein Pulli lang.

Zum Tragen ist die Wolle sehr angenehm, hatte erst etwas bedenken, ob mich das Curly Silk nicht pickst, aber alles gut. Ist auch sehr warm, was ich ja liebe. Aber die Größe…

Auch die Farben, ich liebe sie. Grün eben :-). Den „Flügel“, Part 3 der Anleitung, habe ich etwas abgeändert, hier ganz gut zu sehen:

Ich habe viel Neues gemacht: Das 1. Mal „richtig“ zweifarbiges Patent, lettische Zöpfe waren mir bisher völlig fremd. So war es fast nie öde zum Stricken (bis auf den langen Part 3). Aber ich habe auch eben ewig an dem Tuch gestrickt. Im Nachhinein kein Wunder: ca. 1700 m stecken darin. Mehr, als ich für eine Pulli brauche.

Und so wird die Zeit zeigen, ob es ein Lieblingsteil oder eine Schrankleiche wird oder, zu dem tendiere ich aktuell, zu einem auf dem Sofa Einkuschelding.

Daten:  
Wolle: Dibadu Funnies „Trio Aquarell“ + „Curly Silk“, Wollmeise Pure Unglücksrabe
Muster: Texture Time
Grösse: sehr groß – und sehr tief, nicht gemessen, aber mir zu viel
Maschen:  
Nadeln: 3,50
Gewicht: 481 g

Liebe Grüße

Gerlinde

Keine Kommentare erlaubt.