Solarfärben

Posted by on 25. April 2019

Schon lange nicht mehr gemacht, jetzt aber im Zuge einer Aktion der Schwäbischen Kunkelstube habe ich zu Gläser und Färbedrogen gegriffen, Wolle besorgt und das Ganze an die Sonne gestellt.

So früh ihm Jahr habe ich das noch nie gemacht, aber ich bin positiv überrascht, wie gut das schon ging.

Kurz vor der Leerung

Als Basis habe ich die Hochland Sockenwolle bei Schmusewolle bestellt, besteht aus Schurwolle, Seiden und Leinen. Färben wollte ich einen Fade mit Blutpflaumenblätter (grün) und Tagetes (gelb).

Ich bin total in Love, es hat so wunderbar geklappt, wie ich das mir gewünscht hatte.
Denn ich hatte schon ein Projekt dafür im Kopf, und das wird jetzt auch daraus gestrickt :-). Es soll der So Faded werden, von links (Hals) nach rechts (unten).
Erkenntnis: Ich würde am Liebsten gleich die nächsten Gläser ansetzten, bin wieder total infiziert ;-)
Aber erst mal die verstricken…

Liebe Grüße

Gerlinde

Keine Kommentare erlaubt.