Willkommen

Schön, dass ihr hier seid. Kommt herein, hier in mein buntes.haus.

Ich freue mich :-)

 

Gerlinde

Kategorien: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen

Halifax

Wollmeise DK „Aquarius“

Wollmeise DK „Tosca“

Der Hallifax. Der machte Faxen. Hat mich etwas gewurmt.

Ärmel habe ich teilweise geribbelt: Aso ich habe echt dünne Arme, muss bei allen Handschuhen/Stulpen weniger Maschen anschlagen, weil es sonst viel zu locker wäre.
Aber wenn ich nach Anleitung die Maschen abgenommen hätte, dürfte der Mensch keine Ellbogen haben und Streichholzarme…
Dafür passt der Schulterbereich auch nicht so gut – hier ist es zu locker. Da hätten auch eine oder zwei Nummern kleiner gereicht, liegt denke ich nicht an der Anleitung, ist wahrscheinlich figurbedingt. Lass ich jetzt so… Erfahrungswert…

Genug gejammert, jetzt zum Erfreulichen :-)

Ursprünglich wollte ich die Aquarius zusammen mit diversen anderen Wollmeisen DK´s doppelt verstrickt zu einer Meerjungfrauen-Decke für mich verstricken. Ganz dringend. Die Wolle musste sofort gekauft werden. Aber jetzt dachte ich mir – wozu? Eigentlich ein Mode-Projekt, dass nach einem Jahr keiner mehr auf dem Sofa sehen kann. Deswegen habe ich jetzt die Hauptfarbe und die Toska (war auch für diese Decke gedacht) zu diesem Pulli vernadelt.

Was ich bei so schönen Ringel-Pullis immer nie im vorraus bedenke – es fallen sehr viele Fäden an, die vernäht werden sollen. Sehr viele…

Habe ich dann wieder immer mal zwischendurch erledigt – das alles am Schluß zu machen, dafür fehlt mir stets die Motivation und es liegt noch ein paar Wochen länger als nötig.

Was auf dem Pulli nicht richtig herauskommt: (Achtung, ich habe diese Begriffe endlich kapiert, also muss ich damit gleich ankommen:) Der Pulli hat etwas zu viel negative ease. Sprich: er sitzt etwas zu figurbetont für meinen Geschmack. Irgendwie ist die DK mit den 3,5er Nadeln nicht so gewachsen, wie mein Cardigan aus dem Garn, welchen ich mit 3,75er gestrickt hatte (Ironie: Komisch…). Momentan liegt er im Schrank, ribbeln möchte ich ungern (-> schon wegen der vielen Fäden…). Vielleicht purzeln ja doch mal ein paar Kilos, dann dürfte es für daheim auf alle Fälle gehen.

Daten:  
Wolle: Wollmeise DK „Aquarius“ + „Tosca“
Muster: Halifax
Grösse:  
Maschen:  
Nadeln: 3,5, Kragen Steigerung bis 5,0
Gewicht: 558 g

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Halifax

Sturmmützen

Nachdem es meiner Tochter und mir im letzten bzw. unserem ersten Skiurlaub ziemlich im Gesicht gefroren hatte, wollte ich für heuer unbedingt Sturmmützen stricken. Herausgesucht habe ich mir dafür diese Reste:

Lana Grossa
„Qui“

Junghans-Wolle
„Revue“

Der Plan war, da die Anleitung One-Size ist, erst eine einfarbig graue nach Anleitung für mich zu stricken, um dann zu wissen, wie ich die Mütze am Besten auf meine Tochter runterrechne.
Allerdings war dann schnell klar, dass die Maschenzahl bei meiner Strickweise, eher meiner Tochter passt. Und so habe ich dann die Mütze etwas eher geschlossen.

Daten:  
Wolle: Lana Grossa „Qui“
Muster: Gussetted Helmet Liner
Grösse:  
Maschen: 84
Nadeln: 4,00
Gewicht: 57 g

Somit bekam ich dann die geringelte Mütze:

Daten:  
Wolle: Lana Grossa „Qui“ + Junghans-Wolle „Revue“
Muster: Gussetted Helmet Liner
Grösse:  
Maschen: 92
Nadeln: 4,00
Gewicht: 74 g

Zum Ende hin habe ich immer schneller gestrickt – was frau eben macht, wenn die Wolle knapp wird…

Der klägliche Rest

Das nennt man wohl optimale Ausnutzung ;-))

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Kopf-, Hals- und Handwärmer, Strickiges | Ein Kommentar

Das war 2018

Mein Hobby-Jahr 2018 in Zahlen.

4 Paar Kindersocken
1 Paar Socken
1 Cowl
1 Mütze
2 Halstücher
1 Pullover
1 Paar Sneaker
1 Badteppich
16 Patches
6 Spülis
1 Paar Stulpen
1 Paar Hüttenschuhe
1 Sturmmütze

Meine anvisierten 18 Projekte für 2018 habe ich gerade eben so geschafft. Am letzten Tag wurde noch eine Sturmmütze fertig. Zeige ich dann, wenn die zweite auch fertig ist.
Zum ersten Mal habe ich die verstrickten Meter auch notiert, wollte ich mal wissen. 8146 m liefen über die Stricknadeln. Habe jetzt keinen Vergleichswert – das nächste Jahr dann ;-)

Genäht habe ich heuer nichts, da möchte ich 2019 wieder mehr machen. Nicht mal die traditionelle Adventkalender-Tasche von farbenmix hat es unter die Nähnadel geschafft. Der Stoff und alle sonstigen Materialien liegen eigentlich schon parat…

Ein anderes Ziel war der Wollabbau… Tja…

Wie man unschwer erkennen kann, ist das Ziel misslungen. 1,6 kg mehr lagern jetzt hier. Das war der Adventskalender und die weitere Wollmeisen-Bestellung im Dezember. Gut, ich habe schon mehr aufgebaut innerhalb eines Jahres, aber Abbau ist was anderes. Bei jetzt gerundet 117,5 kg ist das weiterhin mein Ziel.
Wobei der nächste Wollnachschub bereits am Anflug ist…

Versponnen habe ich 677 g, alles im Juli.

Dann auf ins neue Jahr.

Liebe Grüße und ein tolles 2019 euch

Gerlinde

Kategorien: Zahlen | Kommentare deaktiviert für Das war 2018

handgefärbte Reste-Decke

2 Reihen kamen die letzten 2 Monate dazu:

Schon lange hatte ich daran nichts mehr gemacht. Jetzt haben zumindest 16 Patches ihren Platz gefunden. Somit ist sie jetzt quadratisch: 8×8 Patches.

Ein Paar Reihen brauche ich schon noch, etwa 3-4.

Daten:  
Wolle: handgefärbte Sockenwollreste
Muster: Barn Raising Quilt
Grösse:  
Maschen:  – 45 Maschen
Nadeln: 2,50
Gewicht: 231 g


Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Alles andere | Kommentare deaktiviert für handgefärbte Reste-Decke

Wollmeisen gelandet

Bereits Anfang November (wenn ich das noch richtig im Kopf habe) ist der Adventskalender der Wollmeise hier gelandet. Ich habe mich riesig darauf gefreut – und die Freude wurde nicht enttäuscht. Es gab zwei Versionen zum Kaufen, ich hatte die Muted – also gedeckter Regenbogen – Version.

24 Stränge im Regenbogen und 2 Zusatz-Stränge

Das die Stränge bereits zu Knäulchen wurden hat einen einfachen Grund:

Ich habe bereits ein Projekt damit begonnen, einen Lamina-Wrap.

Das bisherige Ergebnis gefällt mir total gut, macht auch sehr viel Spaß die Entwicklung zu sehen. Inzwischen bin ich bei Knäul Nr. 10 angekommen, hier ein Zwischenstand nach Nr.7:

Kombifarbe: „Natürlich“

Da ich aber nur ca. 10 g pro Farbe für einen Streifen brauche, habe ich noch 20 g übrig. Damit möchte ich gerne Socken stricken. Und passende Uni-Twin-Farben habe ich nicht im Stash – also musste ich wohl was bestellen:

Da es bei der Wollmeise auch einen Angebots-Adventskalender gab (also jeden Tag eine Farbe auf einem bestimmten Garn vergünstigt), habe ich diese Sache auch im Auge behalten und an einem passenden Tag bestellt.

Von links: 2 Kombifarben „Natrülich“ und „Natur“, dann 2 Angebotsstränge Ruby Thirsday und dazu passend 82 Pb für einen Pulli in Pure.

Damit ist der erhoffte Stash-Abbau zu einem Stash-Aufbau mutiert :-)

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Neuzugänge | Kommentare deaktiviert für Wollmeisen gelandet

Hüttenschuhe

In der letzten (oder vorletzten?) Landlust-Ausgabe war eine Anleitung für Hüttenschuhe. Spontan entschloß ich, meiner Kleinen welche zu stricken und die Sohlen waren schnell bestellt. 2 Woll-Reste wollte ich in den Schuhen verwursteln:

Austermann „Tweed“

Gedifra „Akona“

Tja, die 2 Reste sind restlos aufgebraucht. Das Annähen der Sohle im Kreuzstich hat viel Garn gekostet, zum Glück hatte ich noch eine sehr ähnliche Farbe im Stash. Diese doppelt genommen fällt es kaum aus, dass ich etwa 1/4 je Schuh damit angenäht habe.

Daten:  
Wolle: Austermann „Tweed“ + Gedifra „Akona“
Muster: Landlust Hüttenschuhe (bitte bei Bedarf in die Suchmaschine eingeben)
Grösse: 30 – 32
Maschen: 28
Nadeln: 4,00
Gewicht: 48 g

Liebe Grüße

Gerlinde, die sich so langsam in die neue WordPress-Beitragerstellung mit diesen komischen Blöcke reingefuchst hat… puh…

Kategorien: Alles andere | Kommentare deaktiviert für Hüttenschuhe

Spülis

werden hier nach wie vor sehr gerne benutzt – und auch von meiner ausgezogenen Tochter. Zeit, mal wieder welche zu stricken.

Vom letzten Badteppich waren noch 4 Knäul Baumwollgarn übrig, diesen Posten wollte ich wegstricken:

Feria Cotton Nature

Daten:  
Wolle: Feria Cotton Natur (Discounter-Baumwolle)
Muster: Multidirectional Diagonal Dishcloth
Grösse:  
Maschen:  
Nadeln: 3,75
Gewicht: 65 g
Daten:  
Wolle: Feria Cotton Natur (Discounter-Baumwolle)
Muster: 4-Corner Spülis
Grösse:  
Maschen:  
Nadeln: 3,75
Gewicht: 65 g
Daten:  
Wolle: Feria Cotton Natur (Discounter-Baumwolle)
Muster: Short Row Peppermint
Grösse:  
Maschen:  
Nadeln: 3,75
Gewicht: 66 g

Nur noch ein kleines Minirestchen ist übrig – Dezember-Mission erfolgreich :-)

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Wischi Waschi | Kommentare deaktiviert für Spülis

Stulpen für den Wurm

Wollmeise Pure „Nobody is Perfect“

Es ist schon eine Weile her, genau gesagt letzten Winter, da hat sich meine Tochter eine Wurm-Mütze aus dieser Wolle gewünscht. Da noch einiges an Rest übrig war, habe ich auch zeitnah Stulpen angestrickt.

Jetzt, nach vielen Monaten, habe ich mich mal ein paar Stunden rangemacht und schon waren sie fertig.

Daten:
Wolle: Wollmeise Pure „Nobody is perfekt“
Muster: recipe of the month :: align mitts
Grösse:
Maschen:
Nadeln: 3,0
Gewicht: 37 g

Jetzt sind immer noch 50 g übrig, mal sehen, in welchem Projekt die mal enden…

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Kopf-, Hals- und Handwärmer | Kommentare deaktiviert für Stulpen für den Wurm

Upcyclingprojekt: Bad-Teppich

Feria Cotton und diverse T-Shirts

Das ist jetzt der 2. Bad-Teppich den ich gehäckelt habe. Und es gibt immer noch genügend ungeliebte Baumwolle und auch immer wieder neue alte T-Shirts mit Flecken oder kl. Löcher. Als nächstes Projekt dieser Art gibt es wohl noch kleine halbrunde Teppiche für die Toilette. Auch, wenn das noch dauern kann :-)

Daten:
Wolle: Feria Cotton (Discounter-Baumwolle) und alte T-Shirts
Muster: Crochet rug from tshirts and yarn
Grösse: 120 x 60 cm
Maschen:
Nadeln: 4,0
Gewicht: 510 g Wolle

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: gehäkeltes | Kommentare deaktiviert für Upcyclingprojekt: Bad-Teppich

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

… oder es ist Oktober, Westknit-MKAL-Zeit. Hat ja schon Tradition. Und wie es immer so ist, man könnte da ja neue schöne Wolle für kaufen…

Dibadu

Und wie es dann auch meistens so ist, gefällt mir in echt dann die Kombi doch nicht 100%ig…
Das Blau gefällt mir jetzt nicht als MC zu den Trios Aquarell und dem Cruly Silk.

Trio´s auseinandergewickelt und farblich sortiert

Also ab in den Stash und was hervorgeholt:

Der gewickelte Knäul (Wollmeise 29 CU)gefällt mir jetzt am Besten dazu, das wird es dann wohl werden.

Liebe Grüße

Gerlinde

Kategorien: Neuzugänge | Kommentare deaktiviert für Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…